Bild "aristau_platzgestaltung.jpg"

Neugestaltung Dorfstrasse Aristau

Kreuzung Dorfstrasse–kantonale Radroute: Zur Reduktion der Geschwindigkeit werden ein "Platzteppich" und "Schwellen" vorgeschlagen.
 

Ausgangslage

Die Dorfstrasse von Aristau ist eine relativ schmale Quartierstrasse ohne Trottoir. Gleichzeitig dient sie als Schulweg. Der Gemeinderat beabsichtigt daher, die Gemeindestrasse zu sanieren, sicherer zu machen sowie gestalterisch aufzuwerten. Das geltende Verkehrsregime (Tempo 50) soll beibehalten werden.
 

Konzept

Im Rahmen eines Ideenwettbewerbs erarbeiteten wir im Jahr 2010 ein Konzept, das den gesamten Strassenraum in die Überlegungen miteinbezieht. Wesentliche Punkte:
 
  • Erhalt und Verstärkung der charakteristischen Strassenkammerung mit Häusern und Bäumen → Senkung Geschwindigkeitsniveau
  • Erhöhung Sicherheit bei Kreuzung Dorfstrasse–kantonale Radroute durch einen «Platzteppich»
  • Begrenzung und Verdeutlichung der zahlreichen Strasseneinmündungen

Plan Ideenwettbewerb Gestaltung Dorfstrasse (JPG, 3.9 MB)
Bild "aristau_kreuzung.jpg"Bild "aristau_dorfstrasse.jpg"Bild "aristau_fahrbahnrand.jpg"